phrase

[Serie] Phrasen in Stellenanzeigen

[Serie] Phrasen in Stellenanzeigen, und was sie bedeuten

Leider ist es in Stellenanzeigen, wie in jedem schlechten Werbespot. Meistens kommen diese nicht auf den Punkt. Dies liegt jedoch meistens weniger an bösen Absichten, als bspw. an gesetzlichen Vorgaben (Stichwort AGG) oder aber unternehmerischen Überlegungen unterstehen. Schließlich will ja kein Personaler sich den ganzen Spielraum, was das Gehalt angeht gerne von vorn hinein nehmen lassen. Wie Du erfolgreich die Stellenanzeigen dechiffrierst zeigen wir Dir hier.

Aussagen über das Unternehmen

  • Angenehmes Betriebsklima – Das Betriebsklima ist nicht immer das Beste, aber es könnte auch schlimmer sein
  • Dynamisches Unternehmen – Das Unternehmen wächst sehr schnell. Meistens bleiben hierbei die Strukturen auf der Strecke
  • Eingespielte Mannschaft – Du kommst in ein langjährig zusammen arbeitendes Team, in dem Du um Anerkennung kämpfen musst
  • Entwicklungsmöglichkeiten – Da es eine hohe Fluktuation geht gibt es gute Chancen mit Leistung schnell aufzusteigen. Doch wer nicht durchhält ist auch schnell wieder weg
  • Flache Hierarchien – Bietet den Vorteil, dass Du schnell in Entscheidungen eingebunden wirst und Verantwortung tragen musst
  • Innovatives Unternehmen – Es gibt keine langfristige Strategie, sondern das Unternehmen erfindet sich immer wieder neu. Hier ist Kreativität gefragt und eine hohe Frustrationstoleranz. Auch Troubleshooter sind gern gesehen
  • Junges Team – Kann entweder ein gewollter Effekt sein, dass man bewusst auf junge Köpfe setzt, zeigt aber auch, dass kaum ein Mitarbeiter dort lange bleibt
  • Marktführer – Ein echter Marktführer hat es nicht nötig dies anzugeben, da es bekannt ist
  • Traditionsunternehmen – Das Gegenteil eines innovativen Unternehmens. Getrost dem Motto „Das haben wir schon immer so gemacht, und machen es deswegen auch weiterhin so“ sind die Kollegen nur selten offen für neue Ideen
  • Überschaubares Team – Du bist Allrounder und kannst deine Ideen selber umsetzen. Trägst aber auch hohe persönliche Verantwortung. Meistens ein Grund sind Kosteneinsparungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten – Wegen ständiger Veränderrungen wirst auch Du dich ständig weiterbilden müssen

Was von Dir erwartet wird

  • Abschlussorientierung – Alles was zählt ist der vertriebliche Erfolg. Wie das Ziel erreicht wird ist zweitrangig
  • Belastbarkeit – Überstunden sind hier eher der Alltag
  • Dynamik – Sporne andere an durch Deine Leistung
  • Eigenverantwortung – Ohne dass man Dir dabei sagen muss, was Du zu tun hast solltest du alles lösen
  • Einsatzbereitschaft – 9 to 5 Jobber sind hier nicht gefragt
  • Erfolgswille – Im Unternehmen zählt nur Deine Leistung
  • Flexibilität – Du stellst Dich immer wieder neuen Aufgaben
  • Fortbildungsbereitschaft – Du willst und musst immer wieder selber dazu lernen
  • Freundlichkeit – Lächeln, auch wenn es Dir nicht gut geht. Meistens bei Unternehmen gefordert, wo die Stimmung recht schlecht ist
  • Kommunikative Fähigkeiten – Entweder extern: Du musst fast nur Telefonate führen, oder mit Kunden sprechen. Intern: Du musst immer wieder vermitteln.
  • Kreativität – Du stellst Dich immer wieder neuen Herausforderungen
  • Kundenorientierung – Der Kunde hat immer das Gefühl zu haben das er König ist
  • Mobilität – Dienstreisen stehen auf der Tagesordnung. Dies bedeutet nicht, dass Du dafür auch einen Dienstwagen bekommst
  • Ordnungsliebe – Kreative Menschen werden hier nicht glücklich
  • Organisationstalent – Du musst fehlende Strukturen mit auffangen und improvisieren
  • Pünktlichkeit – Flexible Arbeitszeiten? Nicht mit uns. Wer um 22 Uhr aus dem Büro kriecht kann trotzdem um 8 Uhr am nächsten Morgen wieder lächelnd an seinem Schreibtisch sitzen
  • Reisebereitschaft – Dienstreisen wird Dein täglich Brot sein
  • Selbstständigkeit – Hier hilft Dir keiner bei Deinen Aufgaben
  • Teamfähigkeit – Meistens nur eine leere Hülse
  • Unternehmerisches Denken – Bei allen Entscheidungen immer die wirtschaftlichen Konsequenzen beachten. Also bloß keine neuen Bleistifte bestellen
  • Zielstrebigkeit – Alles muss erledigt werden. Am besten gestern
  • Zuverlässigkeit – Auch nur eine leere Hülse, weil sie ja in jeder Anzeige steht

Und was darf ich gehaltstechnisch erwarten?

  • Attraktives Gehalt – Deutet meistens auf ein unterdurchschnittliches Gehalt hin, was nur für den Arbeitgeber attraktiv ist. Aber niemals vergessen Danke zu sagen
  • Dynamische Lohnbestandteile – Klassiker bei Vertriebsjobs. Aber vor Vertragsunterzeichnung überlegen welches Einkommen realistisch ist
  • Investition in Ihre Zukunft – Achtung, gern genommen bei Franchiselösungen oder anderen Modellen bei dem Dein Geld gebraucht wird
  • Überdurchschnittliche Bezahlung – Auch so eine leere Floskel, da letztlich nicht klar ist welcher Durchschnitt
  • Übliche Sozialleistungen – Mehr als das wirst Du hier auch nie bekommen

Kennt Ihr weitere Phrasen oder Floskeln? Dann nennt uns Eure Erfahrungen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Folge uns

Stefan Lehmann

Stefan Lehmann ist einer der Mitbegründer der Primedu UG (haftungsbeschränkt) und hier verantwortlich für die Themen IT, Social Media und PR
Folge uns

Letzte Artikel von Stefan Lehmann (Alle anzeigen)

1 comment

Kommentar verfassen

Special Recent Posts

2 Minuten Spot

2 Minuten Spot

Die Kunst das wesentliche hervorzuheben Wer von Euch schon einmal ein Vorstellungsgespräch erlebt[...]
Autodidaktisches Lernen

Autodidaktisches Lernen

Vor allem für Azubis eine nutzbringende Zusatzqualifikation Ihr habt eine Ausbildung begonnen und w[...]
Arbeitsmarkt 2013

Arbeitsmarkt 2013

Beschäftigungsquote weiter gewachsen Gestern gab das statistische Bundesamt einige interessante Zah[...]
Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis

Geheime Codes und was erlaubt ist Spätestens wenn Ihr Euch das erste mal überlegt einen Job zu wech[...]
Absage

Absage

Nicht schön, aber manchmal hilfreich Wer kennt das nicht? Ihr habt Euch auf einen Job oder Studienp[...]