Quelle: Dieter Schütz @pixelio.de

Arbeitsmarkt 2013

Beschäftigungsquote weiter gewachsen

Gestern gab das statistische Bundesamt einige interessante Zahlen zum Arbeitsmarkt in Deutschland heraus. Mit dabei war auch die aktuelle Statistik zum Thema Erwerbsquote. Diese ist in 2013 so hoch gewesen, wie noch niemals zuvor. Insgesamt waren 41.841.000 Menschen im Schnitt erwerbstätig. Dies bedeutet einen Zuwachs von ca. 230.000 neuen Jobs gegenüber dem Vorjahr. Es ist der bereits 7. Anstieg in Folge. Da auch die Zahl der Ewerbslosen leicht gesunken ist war dies ein wichtiges Signal. Die deutsche Wirtschaft und der deutsche Arbeitsmarkt strotzen weiterhin gegenüber der ansonsten angesagten Krisenstimmung in der EU. Dabei gibt es auch einen wesentlichen Wermutstropfen. Denn die Statistik trifft keinerlei Aussage darüber wie das Verhältnis von Vollzeit und Teilzeitstellen, oder gar Minijobs ist. In der Grafik sieht man in welchen Branchen am meisten Arbeitnehmer beschäftigt sind.

Im Dezember 2013 machte eine Meldung des statistischen Bundesamtes die Runde, nach der ca. jeder 5. in Deutschland von Armut bedroht sei. Dabei wird in Deutschland Armut definiert, wenn ein Singlehaushalt weniger als 980 € monatlich zur Verfügung hat als Einkommen. Bei einer Familie mit 2 Kindern liegt die Grenze bei 2.058 € je Monat. Auch wenn diese Zahl alarmierend klingt, so ist das Ergebnis im Vergleich zu den europäischen Nachbarstaaten sehr gut und liegt unter dem EU Durchschnitt.

Das dies allerdings nicht unbedingt so bleiben muss zeigt die Entwicklung der Reallöhne (also nach der Inflation und den gegenübergestellten gestiegenen Kosten). Diese sind auch 2013 wieder negativ gewesen. Dies bedeutet also, dass die Wirtschaftskraft der Unternehmen sehr häufig zu Lasten der Arbeitnehmer geht. Dies kritisieren Gewerkschaften, sowie Sozialverbände bereits seit längerem.

Es bleibt also abzuwarten wie die weitere Entwicklung hier ist. Das von den niedrigeren Gehältern auch Absolventen und Berufseinsteiger betroffen sind ist dabei offenkundig.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Folge uns

Stefan Lehmann

Stefan Lehmann ist einer der Mitbegründer der Primedu UG (haftungsbeschränkt) und hier verantwortlich für die Themen IT, Social Media und PR
Folge uns

Letzte Artikel von Stefan Lehmann (Alle anzeigen)

Kommentar verfassen

Special Recent Posts

2 Minuten Spot

2 Minuten Spot

Die Kunst das wesentliche hervorzuheben Wer von Euch schon einmal ein Vorstellungsgespräch erlebt[...]
Autodidaktisches Lernen

Autodidaktisches Lernen

Vor allem für Azubis eine nutzbringende Zusatzqualifikation Ihr habt eine Ausbildung begonnen und w[...]
Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis

Geheime Codes und was erlaubt ist Spätestens wenn Ihr Euch das erste mal überlegt einen Job zu wech[...]
Absage

Absage

Nicht schön, aber manchmal hilfreich Wer kennt das nicht? Ihr habt Euch auf einen Job oder Studienp[...]
Masterstudium

Masterstudium

Nicht für jeden das richtige Glaubt man den aktuellen Statistiken, so bewerben sich immerhin 2/3 de[...]